ZEAG und HVG: Neue Konzessionsgebiete für Strom- und Gasnetze

 

Ab dem 1. Januar 2018 wird die Heilbronner Versorgungs GmbH (HVG) neuer Netzbetreiber für die Erdgasnetze in Flein und Talheim, die ZEAG Energie AG wird die Stromnetze in diesen beiden Gemeinden sowie in Leingarten und Untergruppenbach übernehmen.


Die Gemeinden haben die Konzessionen für die Gas- und Stromnetze an die Heilbronner Versorgungsunternehmen für 20 Jahre vergeben. Dabei handelt es sich um das Nutzungsrecht der gemeindeeigenen Flächen für die Versorgung der Haushalte mit Erdgas bzw. Strom. Im Gegenzug erhalten die Gemeinden die so genannte Konzessionsabgabe, die im Energiepreis enthalten ist. Aufgrund der in diesem Bereich hohen Investitionskosten benötigt man Planungssicherheit, so dass die Verträge entsprechend lange geschlossen werden.


Die beiden Energieunternehmen bündeln dabei ihre Kompetenzen an ihrem gemeinsamen Energiestandort in der Weipertstraße in Heilbronn.

ZEAG und HVG: Neue Konzessionsgebiete für Strom- und Gasnetze

 

Ab dem 1. Januar 2018 wird die Heilbronner Versorgungs GmbH (HVG) neuer Netzbetreiber für die Erdgasnetze in Flein und Talheim, die ZEAG Energie AG wird die Stromnetze in diesen beiden Gemeinden sowie in Leingarten und Untergruppenbach übernehmen.


Die Gemeinden haben die Konzessionen für die Gas- und Stromnetze an die Heilbronner Versorgungsunternehmen für 20 Jahre vergeben. Dabei handelt es sich um das Nutzungsrecht der gemeindeeigenen Flächen für die Versorgung der Haushalte mit Erdgas bzw. Strom. Im Gegenzug erhalten die Gemeinden die so genannte Konzessionsabgabe, die im Energiepreis enthalten ist. Aufgrund der in diesem Bereich hohen Investitionskosten benötigt man Planungssicherheit, so dass die Verträge entsprechend lange geschlossen werden.


Die beiden Energieunternehmen bündeln dabei ihre Kompetenzen an ihrem gemeinsamen Energiestandort in der Weipertstraße in Heilbronn.