Alle Nachrichten im Überblick

ZEAG stellt Notstromaggregat für Impfzentrum Horkheim

Mit einem Notromaggregat sichert die ZEAG Energie AG die Stromversorgung des Kreis-Impfzentrums in der Stauwehrhalle.

Die Stauwehrhalle in Heilbronn-Horkheim wurde zum Corona-Impfzentrum umgebaut. Wo früher Sport unterrichtet wurde und die Handballer des TSB aktiv waren, können sich nun Bürgerinnen und Bürger aus dem Stadtkreis Heilbronn impfen lassen.

Das Impfzentrum und die Organisation sind darauf ausgerichtet, bis zu 750 Menschen täglich gegen das Corona Virus zu impfen. Um das zu gewährleisten, werden bis zu 74 Personen, darunter 26 Ärzte, von 7 Uhr bis 21 Uhr im Zwei-Schicht-Betrieb arbeiten. Aufgrund der noch geringen Mengen an Impfdosen wird aktuell jedoch nur an zwei Tagen in der Woche geimpft.

Eine Herausforderung ist es, den Impfstoff bei minus 70 Grad zu lagern. Die Hallenküche wird daher genutzt, um entsprechend Kühlaggregate vorzuhalten. Um die Stromversorgung im Notfall zu sichern, hat die ZEAG seit Mitte Januar ein Notstromaggregat bereitgestellt.

Weitere interessante News

alle anzeigen

Ankush Minda | Unsplash

Social Media

alle Posts ansehen