Die ZEAG unterstützt auch dieses Jahr wieder den Trollinger Marathon

Auch dieses Jahr ist die ZEAG wieder Kooperations-Partner des Trollinger Marathons, der am 07. Mai bereits zum 17. Mal stattfinden wird.  

Mehr als 7.000 Läuferinnen und Läufer aus 47 Nationen werden erwartet, und das Motto ist auch gleichzeitig Programm: „Eine Weinregion… tausende Läufer… und nur Gewinner!“. Der Startschuss für den Marathon  fällt um 8:45 Uhr, für den Halbmarathon geht’s um 10:15 Uhr. OB Harry Mergel wird auch in diesem Jahr die 21,0975 km in Angriff nehmen.

Sowohl beim Marathon, als auch beim Halbmarathon ist die Streckenführung wieder anspruchsvoll - ein Mix aus Stadt- und Naturstrecken rund um Heilbronn, bergauf und bergab, machen die Herausforderung aus, die bei den Läufern in den vergangenen Jahren sehr beliebt geworden ist.

Start und Ziel ist auch dieses Jahr wieder das Frankenstadion. Für Walker und Nordic-Walker wird eine 14,4 Kilometer lange Strecke angeboten. Außerdem gibt es die Möglichkeit, im Staffelwettbewerb (3 Läufer) die Marathonstrecke kennen zu lernen. Der Nachwuchs tritt beim Mini-Marathon oder beim Kinder- und Jugendlauf an.

Und da es „nur Gewinner“ geben soll, werden auch zahlreiche Preise und Auszeichnungen vergeben. So wird beispielsweise auch in diesem Jahr der Läufer mit dem originellsten Kostüm geehrt.

Das ZEAG Energieteam ist diesmal mit insgesamt 16 Teilnehmern am Start. Alle Läuferinnen und Läufer  freuen sich über zahlreiche Zuschauer zum Anfeuern und Mitfiebern!    

Mehr Infos zum Trolli gibt es unter www.trolllinger-marathon.de.

Die ZEAG unterstützt auch dieses Jahr wieder den Trollinger Marathon

Auch dieses Jahr ist die ZEAG wieder Kooperations-Partner des Trollinger Marathons, der am 07. Mai bereits zum 17. Mal stattfinden wird.  

Mehr als 7.000 Läuferinnen und Läufer aus 47 Nationen werden erwartet, und das Motto ist auch gleichzeitig Programm: „Eine Weinregion… tausende Läufer… und nur Gewinner!“. Der Startschuss für den Marathon  fällt um 8:45 Uhr, für den Halbmarathon geht’s um 10:15 Uhr. OB Harry Mergel wird auch in diesem Jahr die 21,0975 km in Angriff nehmen.

Sowohl beim Marathon, als auch beim Halbmarathon ist die Streckenführung wieder anspruchsvoll - ein Mix aus Stadt- und Naturstrecken rund um Heilbronn, bergauf und bergab, machen die Herausforderung aus, die bei den Läufern in den vergangenen Jahren sehr beliebt geworden ist.

Start und Ziel ist auch dieses Jahr wieder das Frankenstadion. Für Walker und Nordic-Walker wird eine 14,4 Kilometer lange Strecke angeboten. Außerdem gibt es die Möglichkeit, im Staffelwettbewerb (3 Läufer) die Marathonstrecke kennen zu lernen. Der Nachwuchs tritt beim Mini-Marathon oder beim Kinder- und Jugendlauf an.

Und da es „nur Gewinner“ geben soll, werden auch zahlreiche Preise und Auszeichnungen vergeben. So wird beispielsweise auch in diesem Jahr der Läufer mit dem originellsten Kostüm geehrt.

Das ZEAG Energieteam ist diesmal mit insgesamt 16 Teilnehmern am Start. Alle Läuferinnen und Läufer  freuen sich über zahlreiche Zuschauer zum Anfeuern und Mitfiebern!    

Mehr Infos zum Trolli gibt es unter www.trolllinger-marathon.de.