Alle Nachrichten im Überblick

Mit KBB und ZEAG das Quartier der Zukunft erschließen

Kerngeschäft der ZEAG Energie AG sind komplexe Infrastrukturen und die smarte Verknüpfung von Energieströmen. Infolgedessen berücksichtigt die ZEAG bei der Quartiersentwicklung im Bereich Energie von Anfang an das Potenzial künftiger Entwicklungen und legt damit das Fundament für Wachstum und kommunale Nachhaltigkeit. Durch die Partnerschaft mit dem Erschließungsträger KBB GmbH kann die vorausschauende Energieversorgung nun weit vor dem Bau eines Gebäudes beginnen.

Erschließungen legen den Grundstein für die Nutzungen von Standorten und Flächen – oft für Jahrzehnte. Es ist daher wichtig, die Infrastruktur bestehend aus Energieversorgung, Gebäudetechnik, Kommunikationsnetzen und Mobilitätskonzepten nicht nur eng aufeinander abzustimmen, sondern bereits in der Konzeptphase mit zu bedenken.

Quartiere ganzheitlich und mit Weitblick erschließen

Für die ganzheitliche Erschließung von Quartieren bündeln ZEAG und KBB nun ihre Kompetenzen.

Die ZEAG bringt ihre Expertise im Bereich der Quartiersentwicklung, insbesondere in der Konzeption und Realisierung von Energie- und Medienversorgungskonzepten ein: von der Nutzung erneuerbarer Energien über intelligente dezentrale Nahwärmekonzepte bis hin zu glasfaserbasierten Kommunikationslösungen und E-Mobilitätskonzepten.

Die KBB verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung bei der Entwicklung qualitativ hochwertiger, wirtschaftlicher und zweckmäßiger Baugebiete. Schwerpunkte des Erschließungsträgers liegen dabei in den Bereichen freiwillige Bodenordnung, Maßnahmenträgerschaft sowie Projektsteuerung.

Für eine nachhaltige und zukunftsorientierte Kommunalentwicklung

Ziel der Partnerschaft von ZEAG und KBB ist es, wirtschaftliche, attraktive und insbesondere nachhaltige Quartiere mit kurzen Realisierungsphasen zu entwickeln – unter Einhaltung der gesetzlichen Rahmenbedingungen.

Kommunen erhalten damit bezahlbaren Wohnraum, sichern Gewerbeflächen und erreichen die Klimaschutzziele 2050. Sie profitieren von kostengünstiger und nachhaltiger Energie, haben einen Standortvorteil durch schnelles Internet, erhalten eine sichere Umsetzung und vermeiden Leerstand.

Gesamtpaket für integrierte Quartiersentwicklung

Die Partnerschaft von ZEAG und KBB bietet ein Gesamtpaket für integrierte Quartiersentwicklung – von der Konzeptionsphase, über die Betreuung bis hin zur Realisierung. Vorausschauende Energieversorgungskonzepte sorgen dafür, dass Projekte langfristig wirtschaftlich und zukunftsfähig bleiben. Der ganzheitliche Planungsansatz ermöglicht optimierte Projektkosten und Zeithorizonte.

Alles aus einer Hand - bei größtmöglicher Übernahme von Kosten und Risiken

  • Nachhaltige Baugebietsentwicklung
  • Erschließungsträgerschaft (Projektsteuerung und Gesamtkoordination)
  • Energieversorgung (Planen und Bereitstellen von Energie und Medien wie Wärme, Speicher, Glasfaser, Mobilität uvm.)
  • Erschließung (Planen und Ausführen der Quartierserschließung)
  • Grunderwerb (Baulanderschließung und Grunderwerb)
  • Investitionsträgerschaft (Grunderwerb, Objektplanung, Hochbau)

Weitere interessante News

alle anzeigen

Ankush Minda | Unsplash

Social Media

alle Posts ansehen