Highspeed-Internet für Gemmrigheim: Bauarbeiten pünktlich gestartet

Heilbronn/Gemmrigheim. Schon im Herbst heißt es für viele Gemmrigheimer: Mit Highspeed surfen, über das Internet fernsehen und extrem große Mengen an Daten verarbeiten.

Die Tiefbauarbeiten für Gemmrigheims zukünftiges Highspeed-Internet haben begonnen. Damit schafft die ZEAG Energie AG die Voraussetzungen für ein modernes Breitbandnetz, das bis zu 100 Mbit/Sekunde im DSL-Betrieb und sogar bis zu 400 Mbit/Sekunde für diejenigen Kunden bietet, die entlang der zukünftigen Glasfaser-Trasse leben oder arbeiten. So verlegen die ZEAG-Mitarbeiter derzeit im Bereich des Neubaugebietes „Neckarlust“ sogenannte „Micro-Rohre“, die neben Fernwärme aus einem modernen Blockheizkraftwerk auch das neue Glasfaser-Internet in die Wohnungen bringen.

Ebenso geht es beim DSL-Ausbau voran: Die Bauarbeiten für die DSL-Erschließung sind beauftragt, so dass es schon im Herbst 2017 für viele Adressen in Gemmrigheim planmäßig heißen kann: Superschnell surfen, über das Internet fernsehen und extrem hohe Datenmengen verarbeiten.

Info:

-> Die ZEAG Energie AG Heilbronn erschließt Gemmrigheim derzeit mit moderner Breitbandtechnologie. Flächendeckend wird sie ein DSL-Internetangebot mit Geschwindigkeiten bis zu 100 Mbit/Sekunde anbieten. Liegt eine Adresse direkt an der ausgewiesenen Glasfasertrasse, werden sogar Geschwindigkeiten von bis zu 400 Mbit/Sekunde möglich.

Ein solcher Glasfaser-Hausdirektanschluss ist für anliegende Häuser noch während der Bauphase in den nächsten Wochen zu einem Vorzugspreis möglich.  Bei Interesse sollte der Antrag hierzu bis spätestens  17. April 2017 der ZEAG vorliegen.

Danach ist ein eigener Hausanschluss auch machbar – Kunden erhalten dann ein individuell kalkuliertes Angebot.

Weitere Infos:

Highspeed-Internet für Gemmrigheim: Bauarbeiten pünktlich gestartet

Heilbronn/Gemmrigheim. Schon im Herbst heißt es für viele Gemmrigheimer: Mit Highspeed surfen, über das Internet fernsehen und extrem große Mengen an Daten verarbeiten.

Die Tiefbauarbeiten für Gemmrigheims zukünftiges Highspeed-Internet haben begonnen. Damit schafft die ZEAG Energie AG die Voraussetzungen für ein modernes Breitbandnetz, das bis zu 100 Mbit/Sekunde im DSL-Betrieb und sogar bis zu 400 Mbit/Sekunde für diejenigen Kunden bietet, die entlang der zukünftigen Glasfaser-Trasse leben oder arbeiten. So verlegen die ZEAG-Mitarbeiter derzeit im Bereich des Neubaugebietes „Neckarlust“ sogenannte „Micro-Rohre“, die neben Fernwärme aus einem modernen Blockheizkraftwerk auch das neue Glasfaser-Internet in die Wohnungen bringen.

Ebenso geht es beim DSL-Ausbau voran: Die Bauarbeiten für die DSL-Erschließung sind beauftragt, so dass es schon im Herbst 2017 für viele Adressen in Gemmrigheim planmäßig heißen kann: Superschnell surfen, über das Internet fernsehen und extrem hohe Datenmengen verarbeiten.

Info:

-> Die ZEAG Energie AG Heilbronn erschließt Gemmrigheim derzeit mit moderner Breitbandtechnologie. Flächendeckend wird sie ein DSL-Internetangebot mit Geschwindigkeiten bis zu 100 Mbit/Sekunde anbieten. Liegt eine Adresse direkt an der ausgewiesenen Glasfasertrasse, werden sogar Geschwindigkeiten von bis zu 400 Mbit/Sekunde möglich.

Ein solcher Glasfaser-Hausdirektanschluss ist für anliegende Häuser noch während der Bauphase in den nächsten Wochen zu einem Vorzugspreis möglich.  Bei Interesse sollte der Antrag hierzu bis spätestens  17. April 2017 der ZEAG vorliegen.

Danach ist ein eigener Hausanschluss auch machbar – Kunden erhalten dann ein individuell kalkuliertes Angebot.

Weitere Infos: