Alle Nachrichten im Überblick

Highspeed Internet im ländlichen Raum

448 Privathaushalte und 78 Betriebe können in Forchtenberg und Weißbach an das Glasfasernetz angeschlossen werden. Nach aktueller Planung erfolgt die Inbetriebnahme im Oktober 2021.

Die NGN Fiber Network baut das Breitband in Forchtenberg und Weißbach aus. Dabei wird Glasfaser direkt bis an das Haus verlegt. Privathaushalte wie Betriebe erhalten damit einen Zugang zum Highspeed-Internet – im Ortskern genauso wie auf einem abgelegenen Gehöft.

Schnelles Internet für Homeoffice und Entertainment

Mit der Inbetriebnahme des Glasfasernetzes können Privathaushalte, Unternehmen und landwirtschaftliche Betriebe vom Highspeed-DaheimInternet der ZEAG und einer Bandbreite von bis zu 1.000 MBit/s profitieren.

Dann heißt es: mit Lichtgeschwindigkeit im Internet arbeiten, Musik und Filme streamen, gleichzeitig mit allen Familienmitgliedern im Internet surfen und auch im Homeoffice ohne Hängepartie an einer Videokonferenz teilnehmen.

Mit Highspeed surfen

Mit dem DaheimInternet der ZEAG erhalten Sie eine echte Flatrate für unbegrenztes Surfen und Telefonieren. Die Verfügbarkeitsabfrage gibt Ihnen schnell und unkompliziert Auskunft, ob Ihre Adresse bereits angeschlossen ist und welche Tarife zur Verfügung stehen. Wenden Sie sich bei Interesse an das Kundencenter. Das gilt insbesondere, wenn Ihr Vertrag bei einem anderen Provider bis Herbst ausläuft oder Kündigungsfristen eingehalten werden müssen.

Übrigens: Die Verkabelung im Haus liegt im Verantwortungsbereich des Hauseigentümers und sollte zur Vorbereitung des Anschlusses eingeplant werden. Elektriker mit Erfahrung in Glasfaserverkabelung helfen Ihnen hier weiter.

Serviceteam DaheimInternet

Serviceteam DaheimInternet

Weitere interessante News

alle anzeigen

Ankush Minda | Unsplash

Social Media

alle Posts ansehen