Referent Regulierungsmanagement (m/w)

Referenznummer: NHF-072018

Diese Aufgaben bieten wir

  • Unterstützung regulatorischer und energiewirtschaftlicher Prozesse (Entgeltkalkulation, Qualitätsregulierung etc.) hinsichtlich Koordination, Steuerung und Zuarbeit von Prozessen und Anfragen
  • Erstellung von Konzepten zur Erlös- und Kostenoptimierung, u. a. im Rahmen des strategischen Asset Managements
  • Verantwortung für die Erstellung von Beurteilungen und Analysen der energiewirtschaftlichen Rahmenbedingungen und gesetzlichen Vorgaben in Bezug auf kaufmännische, energiewirtschaftliche und rechtliche Themen
  • Bearbeitung von Grundsatzfragen zu regulatorischen Themen
  • Verantwortung für die Koordination der Umsetzung der Handlungspflichten und Mitteilungspflichten aus dem EnWG und energiewirtschaftlichen Verordnungen

Diese Qualifikationen bieten Sie

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium (Uni/FH) der Betriebswirtschaft, Wirtschaftsingenieurwesen Fachrichtung Elektrotechnik oder Wirtschaftsrecht
  • Erfahrungen in der Energiebranche und im Regulierungsmanagement von Vorteil
  • Abstrakte, analytische und kombinatorische Denkweise, selbstständiges Arbeiten, Durchsetzungsvermögen, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • Hohe Vertraulichkeitsanforderungen
  • Reisebereitschaft
  • Sicherer Umgang mit MS Office-Produkten
  • Fahrerlaubnis Klasse B

 

Damit können Sie rechnen

  • Arbeiten in einem kleinen, motivierten und schlagkräftigen Team
  • Flexible Arbeitszeiten, 36 Stunden-Woche, eigene Kantine
  • Gute Verdienstmöglichkeiten, inkl. Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie vermögenswirksamer Leistungen und Betriebsrentenregelung


Sie wollen mit uns die Umwelt von morgen gestalten?

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte vorzugsweise per E-Mail an personal@zeag-energie.de oder per Post an:

ZEAG Energie AG
Personalabteilung
Weipertstraße 41
74076 Heilbronn

Auskünfte erteilt Andrea Bednarschik unter Telefon 07131 6499-110.