So funktioniert's in 6 Schritten

1   Nutzungsvertrag abschließen

Um Carsharing-Businesskunde zu werden, füllen Sie bitte unseren Vertrag aus und senden ihn zurück an carsharing@zeag-energie.de.

2   App downloaden und registrieren

Die App kann via App Store oder Google Play heruntergeladen werden. Jeder Mitarbeiter, der mit einem E-Carsharing-Fahrzeug fahren möchte, benötigt einen eigenen Account. Bei der Registrierung muss hier unbedingt die geschäftliche E-Mail-Adresse angegeben werden – nur so ist erkenntlich, wer zu Ihrem Unternehmen gehört und auf Ihre Rechnung Businessfahrten buchen darf. Der Account wird dann aufgrund der Mail-Adresse Ihrem Unternehmen automatisch zugeordnet.

Ihre Mitarbeiter können den selben Account auch für Privatfahrten verwenden und zahlen dafür keine zusätzlichen Anmeldegebühren. Hierfür werden bei der Registrierung einfach die privaten Post-Adressdaten Ihres Mitarbeiters hinterlegt.

3   Fahrerlaubnis prüfen

Nach Überprüfung der Fahrerlaubnis (vor Ort im Kundencenter in der Weipertstraße) wird der Mitarbeiter-Account freigeschaltet.

Wichtiger Hinweis: Ab dem 29.06.2020 öffnen wir wieder unser Kundencenter am Energiestandort. Bitte beachten Sie die geänderten, eingeschränkten Öffnungszeiten:

  • Montag bis Donnerstag 8.00 bis 15.30 Uhr
  • Freitag 8.00 bis 13.00 Uhr

Zu diesen Zeiten können Sie ab sofort wieder Ihren Führerschein zur Validierung Ihres Carsharing-Accounts vorzeigen. Wir nehmen die Situation weiterhin sehr ernst und achten auf die Einhaltung aller notwendigen Hygienemaßnahmen. Bitte beachten Sie die Hinweise vor Ort. Der EnergieShop bleibt vorerst weiterhin geschlossen.

4   Fahrzeug aussuchen und über die App buchen

Bei Fahrtantritt kann zwischen Business- oder Privatfahrt gewählt werden. Einfach losfahren und sparen. Jeder Mitarbeiter, der mit einem E-Carsharing-Fahrzeug fahren möchte, benötigt einen eigenen Account. Bei der Registrierung muss hier unbedingt die geschäftliche E-Mail-Adresse angegeben werden – nur so ist erkenntlich, wer zu Ihrem Unternehmen gehört und auf Ihre Rechnung Businessfahrten buchen darf. Der Account wird dann aufgrund der Mail-Adresse Ihrem Unternehmen automatisch zugeordnet.

5   Direkt losfahren und sparen

Ihr Unternehmen erhält jeden Monat eine Rechnung inklusive einer Aufstellung der gebuchten Business-Fahrten Ihrer Mitarbeiter. Dadurch ist eine Reisekostenabrechnung für Ihre Mitarbeiter nicht mehr notwendig.

Für die getätigten Privatfahrten erhält Ihr Mitarbeiter eine separate Rechnung an seine Privatadresse.

6   Den Account auch privat nutzen

Bei Fahrtantritt kann zwischen Business- oder Privatfahrt gewählt werden. Einfach losfahren und sparen. Jeder Mitarbeiter, der mit einem E-Carsharing-Fahrzeug fahren möchte, benötigt einen eigenen Account. Bei der Registrierung muss hier unbedingt die geschäftliche E-Mail-Adresse angegeben werden – nur so ist erkenntlich, wer zu Ihrem Unternehmen gehört und auf Ihre Rechnung Businessfahrten buchen darf. Der Account wird dann aufgrund der Mail-Adresse Ihrem Unternehmen automatisch zugeordnet.

Für die getätigten Privatfahrten erhält Ihr Mitarbeiter eine separate Rechnung an seine Privatadresse.

Fragen zum Business-Account

Warum lohnt sich das ZEAG E-Carsharing für Unternehmen?

Weil Sie Geld, Zeit und Aufwand sparen. Und gleichzeitig einen sichtbaren Beitrag für den Umweltschutz leisten.

Beim ZEAG E-Carsharing können Sie flexibel auf eine ganze Flotte an Elektrofahrzeugen zugreifen. Und das bei voller Kostenkontrolle! Sie bezahlen nur, wenn Sie wirklich fahren und haben Ihr Kapital nicht unnötig gebunden. Sie müssen sich nicht um KFZ-Versicherungen, Wartung, Winterreifen oder Reinigung kümmern. Auch Reisekostenabrechnungen und die Pflege von Fahrtenbüchern entfallen.

E-Carsharing, die deutlich günstigere Alternative zum eigenen Fuhrpark!

Wie können Unternehmen am ZEAG E-Carsharing teilnehmen?

3 Schritte und Ihr Unternehmen nimmt voll-elektrisch Fahrt auf:

  1. Melden Sie sich als Business-Kunde an. Füllen Sie dazu die Nutzungsvereinbarung aus und senden uns diese unterzeichnet zurück. Damit verbunden ist eine einmalige Anmeldegebühr, die für eine unbegrenzte Anzahl an Mitarbeiter-Accounts gilt. Es fallen keine weiteren Gebühren an.
  2. Nun brauchen wir nur noch eine Liste der Namen, die wir Ihrem Business-Account zuordnen dürfen. Schreiben Sie uns dafür einfach eine Mail an carsharing@zeag-energie.de. Die beruflichen Fahrten der genannten Personen werden dann monatlich über Ihren Business-Account abgerechnet.
  3. Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter müssen für eine Nutzung die App herunterladen und sich registrieren. Sie erhalten dann einen eigenen Account, der Ihrem Business-Account zugeordnet ist.
Was kostet das ZEAG E-Carsharing für Unternehmen?

Als Unternehmen bezahlen Sie eine einmalige Anmeldegebühr in Höhe von 250 Euro. Für die konkrete Nutzung eines E-Carsharing-Fahrzeuges können Sie dann wählen:
4,30 Euro pro Stunde oder 34,74 Euro pro Tag. Jeweils zzgl. der geltenden MwSt.

Im Preis enthalten: alle Kilometer und das Laden im ZEAG-Ladenetz.

Und noch ein Plus: Unsere Fahrzeuge können auch privat genutzt werden! Die Mietkosten werden dann direkt über das jeweilige Privatkonto abgerechnet.

Wie sind Nutzung und Fahrzeuge versichert?

Alle Fahrzeuge sind haftpflichtversichert für Personen-, Sach- und Vermögensschäden und haben eine Fahrzeugvollversicherung einschließlich Teilkasko.

Selbstbeteiligung bei Fahrzeugvollversicherung: 1.000 Euro

Selbstbeteiligung bei Teilkasko: 150 Euro

Wie funktioniert das ZEAG E-Carsharing für Mitarbeitende?

Ganz einfach: Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter müssen nur die App downloaden und sich registrieren. Sie erhalten so ihren eigenen Account, der jedoch dem Business-Account des Unternehmens zugeordnet wird. Wichtig ist, dass Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die geschäftliche E-Mailadresse für die Registrierung verwenden. So ist die Zuordnung zu Ihrem Unternehmen und damit zum Business-Account auf einen Blick erkennbar.

Nach der Überprüfung der Fahrerlaubnis kann es losgehen: Fahrzeug aussuchen, über die App buchen, losfahren – und sparen!

Können Mitarbeitende das Angebot auch privat nutzen?

Bei unserem Angebot können Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihren Account problemlos auch privat nutzen. Die Mietkosten für die private Nutzung werden dann direkt über das Privatkonto abgerechnet. Kurzum: 1 Account, 2 Abrechnungen (Business, Privat).

An welchen Standorten können die Fahrzeuge abgeholt und wieder zurückgebracht werden?

In Heilbronn gibt es 10 Standorte, an denen Ihnen die ZEAG E-Carsharing-Fahrzeuge zur Verfügung stehen. Sehen Sie hier, welcher Standort in Ihrer Nähe ist.

Übrigens: Sollte kein passender Standort in Ihrer Nähe sein, dann rufen Sie uns an. Gerne prüfen wir auch mögliche Standorte in Ihrer Nähe.

Grundsätzlich ist das E-Carsharing der ZEAG stationsbasiert. Damit müssen Fahrzeuge zum Mietende an den Ausgangsstandort zurückgebracht werden. Mehr Flexibilität bieten die sogenannten „Hopping-Standorte“. Innerhalb dieser können Abholung und Rückgabe voneinander abweichen. Zu den Hopping-Standorten zählen: Parkhaus Bildungscampus Mitte, Parkhaus Bildungscampus Ost, Hochschule Heilbronn Sontheim und seit neustem das Parkhaus Experimenta.

Fragen zum Fahren

Wie kann ein Fahrzeug gebucht werden?

Starten Sie Ihre Buchung ganz einfach in der ZEAG Carsharing App oder über das Buchungsportal.

Wo befindet sich der Fahrzeugschlüssel?

Die ZEAG Carsharing App ist quasi der Schlüssel zum Fahrzeug. Wenn die Buchung erfolgreich gestartet wurde, kann das Fahrzeug über das Schlosssymbol in der App geöffnet werden. Der Fahrzeugschlüssel befindet sich dann im Handschuhfach.

Bei einem BMW i3 kann der Schlüssel im Handschuhfach bleiben. Für die Zündung wird kein Schlüssel benötigt und während der Miete lässt sich das Fahrzeug mit dem Handy auf- und zuschließen. Wer dazu lieber einen Schlüssel nutzt, kann das selbstverständlich tun.

Beim e-Golf wird der Schlüssel für die Zündung benötigt. Für das Auf- und Abschließen kann man zwischen App oder Schlüssel wählen.

In allen Fällen ist nur wichtig, dass der Fahrzeugschlüssel bei Buchungsende wieder in der Halterung im Handschuhfach steckt. Nur so kann die Miete erfolgreich beendet werden.

Was geschieht, wenn das Fahrzeug nicht rechtzeitig zurückgebracht werden kann?

Sollte eine Buchung nicht rechtzeitig beendet werden können, beispielsweise aufgrund eines Staus, so kann sie bequem über die App verlängert werden. Ganz grundsätzlich werden Sie 15 Minuten vor Ende Ihrer Buchung von der App benachrichtigt, dass Ihre Buchung bald ausläuft. Eine Verlängerung Ihrer Buchung ist nur möglich, solange kein anderer Nutzer im direkten Anschluss das Fahrzeug gebucht hat.

Kommt es zu Verspätungen, die auch Buchungen anderer Nutzer betreffen, wird eine Verspätungspauschale berechnet. Bei einer Verspätung bis zu 20 Minuten werden hierfür 15 Euro und bei über 20 Minuten 25 Euro berechnet. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unseren AGBs.

Kann eine Buchung storniert werden?

Ihr Termin wurde abgesagt und Sie benötigen das Auto nun doch nicht wie geplant? Kein Problem. In der App können Sie Ihre Buchung ganz einfach stornieren. Die Stornierung ist kostenfrei, wenn Sie bis spätestens eine Stunde vor Buchungsbeginn erfolgt. Danach stellen wir eine Stornierungsgebühr in Höhe von 15 Euro in Rechnung.

Wie lässt sich das Fahrzeug öffnen ohne funktionierende Internetverbindung?

Falls Netzprobleme vorliegen können Sie die Verbindung zwischen App und Fahrzeug ganz einfach per Bluetooth herstellen. Schalten Sie dazu lediglich Bluetooth an Ihrem Smartphone an und aktivieren dies in der App. Das Fahrzeug erkennt die Verbindung über die App automatisch.

Der Akku des Smartphones ist leer. Wie lässt sich eine Buchung beenden?

Jedes Fahrzeug verfügt über eine USB-Schnittstelle, über die das Smartphone aufgeladen werden kann.

Sollten Sie kein Ladekabel dabeihaben, können wir die Buchung für Sie manuell beenden. Rufen Sie uns dazu bitte über das Handy eines Dritten an oder über Festnetz: 07131 610 830.

Der Führerschein muss vor der ersten Nutzung validiert werden. Auf welchem Weg geschieht das?

Ab dem 29.06.2020 öffnen wir wieder unser Kundencenter am Energiestandort. Bitte beachten Sie die geänderten, eingeschränkten Öffnungszeiten:

  • Montag bis Donnerstag 8.00 bis 15.30 Uhr
  • Freitag 8.00 bis 13.00 Uhr

Zu diesen Zeiten können Sie ab sofort wieder Ihren Führerschein zur Validierung Ihres Carsharing-Accounts vorzeigen. Wir nehmen die Situation weiterhin sehr ernst und achten auf die Einhaltung aller notwendigen Hygienemaßnahmen. Bitte beachten Sie die Hinweise vor Ort. Der EnergieShop bleibt vorerst weiterhin geschlossen.

Was ist bei einer Fahrzeugpanne zu beachten?

Erst einmal: Ruhe bewahren. Rufe Sie uns an und schildern Sie uns die Panne.
Rufnummer 07131 610 830.

Wir werden Ihnen daraufhin die für unser Ermessen bestmögliche Handlungsempfehlung geben und gegebenenfalls ein Service-Team oder einen Abschleppdienst zu Ihnen schicken.

Ein Unfall ist passiert. Was nun?

Auch hier gilt: Ruhe bewahren. Kontaktieren Sie bitte immer zuerst die Polizei und falls notwendig Rettungskräfte. Informieren Sie uns danach telefonisch über den Unfall, Rufnummer 07131 610 830. Ein Service-Mitarbeiter wird Sie dann über das weitere Vorgehen aufklären.

Muss das Fahrzeug nach der Nutzung gereinigt werden?

Bitte hinterlassen Sie das Fahrzeug so, wie Sie es vorgefunden haben. Mit der App haben Sie die Möglichkeit, ganz einfach eine Bewertung über die Sauberkeit zu hinterlassen. Je nach Zustand des Fahrzeugs, werden wir uns um die Reinigung kümmern. Bei starker Verschmutzung wird eine Reinigungspauschale in Rechnung gestellt.

Abrechnung

Das Unternehmen erhält jeden Monat eine Rechnung per E-Mail mit der Auflistung aller Fahrten.

Die Monatsrechnung kann bequem per SEPA-Lastschriftverfahren bezahlt oder innerhalb von 14 Tagen überwiesen werden. Für das Lastschriftverfahren wählen Sie bitte das Formular SEPA-Lastschriftmandat aus.

Fragen zum Laden

Wie wird der Ladevorgang gestartet?

Bringen Sie das Fahrzeug am Ende Ihrer Fahrt wieder an den Standort zurück. Nachdem Sie es abgestellt haben, müssen Sie nur noch den Schlüssel in die Schlüsselhalterung im Handschuhfach stecken und den Ladevorgang starten.

Holen Sie dafür das Ladekabel aus dem Kofferraum und verbinden Sie das Fahrzeug mit der Ladestation via Ladekabel. Entnehmen Sie nun die Ladekarte aus dem Handschuhfach und halten Sie diese an das RFID-Feld an der Ladestation. Das war’s. Jetzt nur noch die Ladekarte zurück in die Halterung stecken und mit Hilfe der App die Miete beenden und das Fahrzeug abschließen.

Wo befindet sich die Ladekarte?

Im Handschuhfach des Fahrzeuges finden Sie eine Ladekarte, mit der Sie an den ZEAG Energie AG-Ladestationen kostenfrei laden können. Sie benötigen diese Karte zum Starten des Ladevorgangs.

Wo können die Fahrzeuge des ZEAG E-Carsharings geladen werden?

Wenn Sie an einer Ladestation der ZEAG Energie AG laden, zahlen Sie selbstverständlich nichts. Sollten Sie jedoch außerhalb unserer Region unterwegs sein und dringend laden müssen, liegt das in Ihrer Verantwortung, d.h. Sie müssten kostenpflichtig an einer Ladestation eines anderen Betreibers laden. Die Ladekarte im Handschuhfach kann dafür ebenfalls genutzt werden. Sie erhalten eine separate Abrechnung der Ladevorgänge an ZEAG-fremden Ladestationen.

Wie funktionieren Abholung und Rückgabe, wenn der Standort bzw. die Ladestation in einem Parkhaus ist?

Mit den Fahrzeugen des ZEAG E-Carsharings haben Sie immer einen reservierten Parkplatz. Steht Ihr Fahrzeug in einem Parkhaus, müssen Sie natürlich keine Parkgebühren bezahlen. Für die kostenfreie Ein- und Ausfahrt lieft für Sie im Handschuhfach eine Parkkarte bereit.

Fragen zur Ökobilanz

Warum fahren die Fahrzeuge des ZEAG E-Carsharings zu 100% regenerativ?

Alle Fahrzeuge des ZEAG E-Carsharings fahren rein elektrisch. Die Energie dafür stammt zu hundert Prozent aus regenerativen Quellen. Damit fahren Sie CO2-frei von A nach B – und schonen nicht nur Ihren Geldbeutel, sondern auch unsere Umwelt.

Warum ist von Elektrofahrzeugen so wenig zu hören?

Unsere Fahrzeuge werden ausnahmslos mit elektrischer Energie angetrieben. Damit fahren sie nicht nur CO2-frei, sondern auch besonders leise. Ein kleiner Beitrag, damit unsere Stadt leiser wird.

Sie haben Fragen zu Ihrer aktuellen Buchung?
Wir sind immer für Sie da.

Sie haben ein Problem und wissen nicht weiter? In unseren FAQs war
keine passende Antwort dabei? Dann helfen wir Ihnen natürlich gerne und
schnell weiter.

Support-Hotline 07131 610-830

Sie möchten uns lieber eine E-Mail schreiben?

MAIL VERFASSEN